Reorganisation des Unternehmens zur Steigerung der allgemeinen Unternehmenseffizienz und zur Rentabilitätssteigerung

► Manager: Herr Dr. JPF
► Industrie: Banken und Finanzdienstleistungen
► Kunde: Banknotenbearbeitungs- und Sicherheitstechnik
► Ort: China
► Zeitrahmen: 13 Monate
► Rolle: Geschäftsführer
► Umsatz: 30 Mio. Euros
► Anzahl der Mitarbeiter: 250

► Über den Kunden: Kundenhauptsitz ist in München, Deutschland; weltweit mehr als 11.000 Mitarbeiter in 32 Ländern. Ca. 2,1 Mrd. Euro-Umsatz. Nr. 1 weltweit in der Banknotenbearbeitungs- und Sicherheitstechnik. Hauptkunden sind Nationalbanken, aber auch renommierte Geschäftsbanken.
(vertraulich) ist die größte Nationalbank weltweit mit mehr als 130.000 Mitarbeitern.

► Situation: Das Joint Venture zwischen (vertraulich) war ursprünglich ausschließlich auf den chinesischen Markt ausgerichtet. Die langfristige Absicht der Eigentümer war es, eine Internationalisierung des Geschäftes auf Basis kundenspezifischer Automatisierungslösungen vorzunehmen. Die (vertraulich) sollte daher einer Umstrukturierung unterzogen werden, um die Effizienz des gesamten Unternehmens zu erhöhen.

► Lösung: Einführung von KAIZEN als Methode zur Steigerung der Gesamteffizienz; Einführung eines professionellen "Projektmanagement" einschließlich präventivem Risiko-Management basierend auf FMEA-Analysen zur effizienten Abwicklung kundenspezifischer Projekte im Wert von 1 bis ca. 10 Mio. Euro Projektvolumen; Einführung von 6s Qualitätsmanagement zur Steigerung des Qualitätsstandards. Einführung eines proaktiven Cash Managements zur Erhöhung der Liquidität.

► Ergebnis: Der Unternehmensgewinn wurde um 50% gesteigert, während das Betriebskapital um mehr als 30% reduziert wurde. Zudem wurden die Verbindlichkeiten des Unternehmens deutlich reduziert. Bestes Finanzergebnis und beste Bilanzstruktur seit der Gründung von JV im Jahr 1998.

► Kundenfeedback: vollste Zufriedenheit (siehe Testimonial).
Zitat:"Die Arbeitsweise von Herrn JPF ist geprägt durch ganzheitliches unternehmerisches Denken, hohe Methodenkompetenz, Initiative und Systematik. Aufgrund seiner breiten Erfahrung hat Herr JPF in allen Bereichen des Unternehmens bedeutende Beiträge geleistet....
Wir können Herrn JPF uneingeschränkt für Top-Management-Aufgaben empfehlen."