Re-Organisation Mittelständischer Betrieb aus der Elektronik Branche - erfolgreiche Implementierung eines ERP Systems

Manager: Herr S.H.
► Industrie: Elektronik Industrie
► Einsatzort: Deutschland
► Zeitraum: 7 Monate
► Position: Projektleiter Reorganisation
► Umsatz: EUR 20 Millionen (2001)
► Mitarbeiter: 200

► Über den Kunden
Die (vertraulich-Freigabe auf Anfrage)Industrietechnik ist ein Fertigungsdienstleister für die Elektronik Industrie, mit den Sparten Militärtechnik, Medizintechnik, Spezialgehäusebau und Leiterplattenbau.

Besonderes Alleinstellungsmerkmal war, dass ROI Single Source für die Versorgung von selbstentwickelten Grafikkarten für Heidelberger Druckmaschinen zuständig war.

► Situation (Herausforderung)
Der Kunde hatte erfolgreich eine ERP Lösung mit unserer Hilfe implementiert und zwar nach nur drei Monaten. Mit der Implementierung und der damit verbundenen aufkommenden Transparenz, sind im Unternehmen viele Schwachstellen zu Tage getreten, mit deren Beseitigung, die damalige Unternehmensführung überfordert war.

Wesentliche Problembereiche:
•    Zu hohe Lagerbestände durch obsoletes Material und Fehlplanung
•    Halb begonnene Produktionsaufträge, durch fehlendes Material, überall im Fertigungsbereich
•    Unkontrollierter Service und Reparatur Prozess. Keine online Kontrolle über Garantielaufzeiten.
•    Kein Planungskonzept für eine hybride Fertigungsumgebung
•    Keine präzisen und transparenten Herstellungskosten
•    Kein durchgehender Arbeitsvorbereitungsprozess
•    Kein durchgehender und konsistenter Prozess von Produktentwicklung bis zur Fertigung
•    Kein strukturierter Auftragsannahme-Prozess
•    Keine modernen Arbeitsmethoden (Projektmanagement, Protokolle, To Do Listen, professionelle und effiziente Meetings mit Tagesordnungspunkten etc.)

► Lösung (Erfolg)
Der neue CEO hat uns den Auftrag gegeben, den gesamten Betrieb zu reorganisieren. Alle Prozesse wurden der Reorganisation unterzogen und ein ganzheitlicher Ansatz, im Sinne des Prozess Managements, umgesetzt. Durch die mit der Reorganisation verbundene Schaffung von Transparenz, wurde auch ein Berichtswesen implementiert, dass der Unternehmensführung eine viel höhere Qualität von Entscheidungen erlaubte.

► Kunden Feedback
Lagerbestände wurden halbiert und in die Planung und Durchführung integriert.
Präzise Lagerbestandsführung, mit Wareneingangskontrolle auf Seriennummern Ebene eingeführt.
Ein auf Deckungsbeitrag bezogener Auftragsannahme Prozess wurde implementiert.
Durch eine Vollkostenanalyse wurde ein verlustbringender Bereich identifiziert und geschlossen, beziehungsweise mit ca. 30 Mitarbeitern und dem vorhergehenden Geschäftsführer ausgelagert.
Präzise Bestandsbewertung durch korrekte Herstellkosten wurde implementiert.

Durch die Implementierung eines konsistenten MRPII Planungskonzeptes, wurde die Materialsituation vollumfänglich verbessert. Dies hat unter anderem zur Aufdeckung von Planungsfehlern, in Bezug auf den Rahmenvertrag mit (vertraulich) Druckmaschinen, geführt...und zwar auf Seiten von (vertraulich) Druckmaschinen.

Ein Mitarbeiter aus der Lagerbewirtschaftung arbeitete so gut, dass er mit unserer Hilfe in die IT Abteilung wechseln konnte.
Der Leiter der Arbeitsvorbereitung konnte durch seine erfolgreiche Unterstützung der Reorganisationsmaßnahmen und durch seine hervorragende Arbeit zum Produktionsleiter befördert werden.

Die Durchlaufzeit von Lieferfreigabe bis zur Versandbereitstellung konnte von einer Woche auf maximal 4 Stunden reduziert werden.

Durch die Implementierung eines auf aktuellen Beständen beruhenden Produktionsauftragsfreigabe Prozess, in Verbindung mit der implementierten MRPII Planung und Reorganisation von Auftragslosgrössen, konnte die gesamte Produktionssituation verbessert werden.

Einführung von pro-aktivem Offene Posten Management.

Durch all diese Maßnahmen, konnte die Liquidität erhöht werden, so dass eine bevorstehende Insolvenz vermieden werden konnte.

Keyword: RENT-A-MANAGER Projektberichte

Der Manager kann gebucht werden!

Mailto: anfrage@rent-a-manager.com-   wir werden Ihnen das detaillierte Managerprofil und den aktuellen Tagessatz zukommen lassen. Wünschen Sie ein persönliches Gespräch oder brauchen Sie Hilfe? Wir rufen Sie zurück.

Kontakt
*Wir nutzen Initialen, um unsere RENT-A-MANAGER Profile zu schützen.